Riesling

   

Dem Riesling ist in unserem Rebsortenspektrum oberste Priorität eingeräumt. Rieslingreben wachsen bei uns ausschließlich im Schieferdevon. Auf den steilen Südhängen mit feingliedrigem Schiefermineral aus dem Devonzeitalter entfalten die Rieslingreben die ganze Palette ihres Qualitätsspektrums – rassige mineralische Weine, filigran und facettenreich, die auf der ganzen Welt berühmt sind.

 

 

 

 

 

 

Riesling ist die einzigste Rebsorte, die trocken, feinherb und lieblich ausgebaut brillieren kann. Von daher kann man mit diesen drei Geschmacksgruppen das gesamte kulinarische Spektrum abdecken.

 

Nicht umsonst gilt der Riesling als "König der Weißweine".

 

 

 

Vollreife Rieslingtraube mit Edelfäulnispilz "Botrytis Cyneria".

Ursprung hochwertiger Beeren-und Trockenbeerenauslesen