Grauburgunder

   

Wächst auf denselben Böden wie der artverwandte Weißburgunder. Bei einem reifen Grauburgunder färben sich die Trauben im Herbst zartrosa.

Der Wein selbst ist kräftig und frisch im Duft & Aroma, wuchtig und mit großer Fülle.

 

  Trockene und feinherbe Grauburgunder eigenen sich gut zu Meeresfrüchten, kräftigem Seefisch, Pasta, Lamm, Wildgeflügel und reifen, würzigem Weichkäse.